CS Eduscape


Informatik enträtselt!

Projektpartner

CS Eduscape ist ein Projekt der Stiftungsprofessur Informatikdidaktik S1 der Pädagogischen Hochschule Schwyz, das durch das Förderprogramm “MINT Schweiz” der Akademien der Wissenschaften Schweiz gefördert wird. Die Mitarbeitenden im Projekt sind verantwortlich für die Projektleitung, Konzeption, Entwicklung und Umsetzung in allen Projektphasen.

Die Zusammenarbeit mit unseren Partnerschulen “sek eins höfe” und “Volksschule Kriens” ermöglicht uns die Erprobung und Evaluation der Rätsel und Hinweise mit Schülerinnen und Schülern der Zielstufe.

Mit der Lernwerkstatt der Pädagogischen Hochschule Luzern haben wir eine Partnerinstitution gefunden, die uns für den Aufbau, die Erprobung, Evaluation und Pilotierung der Durchführung sowohl mit Räumlichkeiten als auch personellen Ressourcen unterstützt.

Unsere Projektpartner verschiedener Universitäten unterstützen uns mit ihren Erfahrungen in der Entwicklung und im Betrieb von didaktisch auf Schulklassen ausgerichteter Escape Rooms zu Themen aus der Informatik. Die Gameorama GmbH steht uns als Partner und Berater für Aufbau und Durchführung zur Seite und ermöglicht den Zugang zu Expertise und Netzwerk kommerzieller Entwickler und Betreiber von Escape Rooms.

Das Verkehrshaus der Schweiz bietet uns einen attraktiven Durchführungsort ab dem zweiten Projektjahr und ist Berater für den Aufbau und die Durchführung im Dauerbetrieb. Wir erwarten uns dadurch grosse Breitenwirkung mit Publikum aus der gesamten Schweiz.

Im Rahmen des Projektes soll auch eine online spielbare Variante des Escape Rooms entwickelt werden, die auch Schulklassen eine Teilnahme ermöglicht, die nicht die Gelegenheit haben, vor Ort teilzunehmen. Durch ihre Expertise unter anderem im Game-Based Learning haben wir mit der Hochschule Luzern - Informatik einen kompetenten Projektpartner für diese Aufgabe.

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Institutionen und Personen für ihre konstruktive Mitarbeit im Projekt!