CS Eduscape


Informatik enträtselt!

Die bisherigen Erkenntnisse aus dem Education Escape Room “CS Eduscape” werden gegenwärtig in Konferenzbeiträgen gesammelt und bei Annahme der Beiträge an namhaften Konferenzen vorgestellt. Die Teilnahme an Informatikkonferenzen ist immer ein tolle Gelegenheit, mit Informatikdidaktikern aus aller Welt Ideen auszutauschen und neue Ideen zu diskutieren. Aus Projektsicht ist dieser Blick über den Tellerrand natürlich äusserst spannend, um in der aktuellen Überarbeitungsphase auch frische und unvoreingenommene Ideen zu diskutieren und so den Horizont stets erweitern zu können.

weiterlesen…

Am 27. und 28. Juni 2022 durften wir die Informatikdidaktiker unserer Partner-Universitäten bei uns in Goldau willkommen heissen. Während zwei Tagen konnten wir in intensiven Workshops diverse Verbesserungsmöglichkeiten zusammentragen, die in “CS Eduscape” eingebaut werden können. Nebst den Informatikkompetenzen, die vom Spiel abgedeckt werden, wurden auch die technischen Belange der Rätsel durchleuchtet, die Beobachtbarkeit der Reaktionen der Schülerinnen und Schüler optimiert und viele weitere Belange kritisch betrachtet. Der Prozess war für alle Seiten höchst spannend und die Expertise der Fachdidaktiker hat das Spiel auf jeden Fall um viele Ideen bereichert.

weiterlesen…

Seit dem Abschluss der ersten Spielphase wurden fleissig Daten ausgewertet und Ideen gesammelt, wie das Spiel noch weiter verbessert werden kann. Dazu wird CS Eduscape am 27. und 28. Juni 2022 von Informatikdidaktikern unserer Partner-Universitäten noch einmal kritisch unter die Lupe genommen. Die Vorbereitungen für dieses Treffen laufen bereits auf Hochtouren.

weiterlesen…

Erste Spielphase in der Lernwerkstatt der PHLU abgeschlossen

In den vergangenen Monaten durften wir unser Escape Game in den Räumen der Lernwerkstatt der Pädagogischen Hochschule Luzern durchführen. Zu Gast waren 16 Schulklassen der Sekundarstufe I, das Spiel wurde insgesamt 55 mal durchgeführt.

weiterlesen…

Austauschtreffen mit Informatikdidaktikern

Aufgrund der Fasnachtsferien mussten wir eine zweiwöchige Pause einsetzen, welche wir für Optimierungen am Escape Game nutzten. Zudem wurden Beat Döbeli Honegger und Michael Hielscher der PH Schwyz für ein Austauschtreffen in die Lernwerkstatt eingeladen. Im gemeinsamen Austausch konnten wertvolle Ideen zur Verbesserung des Escape Rooms gesammelt werden.

weiterlesen…